disponenten-jobs.de
  • Jobbörse für Disponenten

    Jobs und Stellenangebote für Disponenten: Personaldisponenten bis zum Vertriebsdisponenten

    disponenten-jobs.de

Disponenten Jobs

Disponenten sind äußerst gefragte Fachkräfte - schließlich läuft ohne sie zum Beispiel im Transport, im Lager oder auch in der Personalabteilung nur wenig. Disponenten (w/m) sind ganz allgemein für die Zuteilung zuständig, nehmen also eine wichtige Position in Organisation und Planung eines Unternehmens ein. Was genau zugeteilt wird und auf welche Weise dies geschieht, das kann von Job zu Job ganz unterschiedlich gestaltet sein.

Von Tourenplanung bis Personal: Aufgaben von Disponenten im Überblick

Disponenten planen, organisieren und sind insbesondere für die Zuteilung von Produkten, Routen oder eben auch Personal zuständig. Darüber hinaus gibt es ähnliche Jobs zum Beispiel im Kulturbetrieb. Sie kümmern sich also gewissermaßen um die Grundstrukturen, während die einzelnen Aufgaben vor Ort nicht in ihr Tätigkeitsgebiet fallen. Welche Branche genau gemeint ist, lässt sich meist schon in der Stellenbeschreibung ablesen - so werden hier Jobs entsprechend für Personaldisponenten, Disponenten für Transport und Tourenplanung oder auch Orchesterdisponenten (jeweils w/m) ausgeschrieben.

In Speditionen und Transportunternehmen sind Disponenten für die Zuteilung von Routen mit entsprechenden Fahrzeugen je nach Bedarf zuständig. Können Routen eventuell zusammengelegt oder geändert werden? Wie viele Fahrer bzw. Fahrzeuge sind nötig, und wann ändert sich dieser Bedarf? Fragen wie diese müssen Disponenten stets im Blick behalten, um die Tourenplanung jeweils dem aktuellen Bedarf anzupassen. Personaldisponenten wiederum kommen häufig in Zeitarbeitsfirmen sowie in der Personalüberlassung zum Einsatz. Hier kommt es vor allem darauf an, den Kundenunternehmen schnell und zuverlässig passendes, also bedarfsgerechtes Personal zuzuteilen. Und schließlich sind Disponenten auch in der Produktion gefragt: Hier tragen sie dafür Sorge, dass alle zur Produktion nötigen Mittel, also beispielsweise Rohstoffe und Arbeitsmaterialien, termin- und bedarfsgerecht zur Verfügung stehen.

Ausbildung, Studium, Fortbildung: Das sollten Disponenten mitbringen

So unterschiedlich die jeweiligen Jobs, so vielfältig die Einstiegsmöglichkeiten: Eine einheitliche Ausbildung zum Disponenten (w/m) gibt es nicht. Natürlich bietet zum Beispiel eine kaufmännische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium in BWL oder Logistikmanagement eine gute Grundlage für einen entsprechenden Job im Transportwesen oder im Einkauf. Allerdings bietet auch eine langjährige Berufserfahrung mit einer entsprechenden Fort- bzw. Weiterbildung gute Chancen auf einen Job als Disponent.

Personaldisponenten wiederum können ganz unterschiedliche Lebensläufe mitbringen: Ein Studium in Arbeits- oder Organisationspsychologie, eine pädagogische Ausbildung oder ein sozialpädagogisches Studium beispielsweise. In der Warendisposition sind wiederum fachliche Kenntnisse im jeweiligen Bereich gefragt. Kurzum: Den einen Weg zum Job als Disponent gibt es einfach nicht. In den jeweiligen Stellenanzeigen ist daher in der Regel gut beschrieben, welche Anforderungen das Unternehmen an seine künftigen Disponenten stellt.